kurzer Lagebericht

Dienstag, 04.02.2014

Hello Guys! :)

Zuerst einmal geht es mir echt gut, trotz kaltem und tristem Wetter. Jaa, hier ist es momentan nur am schneien und es sind -10 Grad. Wie gerne würde ich jetzt am Strand liegen und einfach mir die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. Aber naja, will ich mich mal nicht beschweren, schließlich scheint die Sonne ja auch mal - und dann macht sogar der Schnee Spaß! :)

Mein Englisch verbessert sich von Tag zu Tag - Glücklicherweise! :D

Was ich die letzten Wochen so gemacht habe?
Meine Arbeitswoche sieht eigl ganz einfach aus: Morgens mit den Kids aufstehen, frühstücken, den Großen zur Schule bringe, Hausarbeiten, den Großen wieder abholen, spielen und Dinner machen, Kids ins Bett bringen. Hört sich einfacher an, als es manchmal ist, denn der Große ist manchmal echt eine Challenge. Aber das bekomm ich schon gehändelt :-)

Am Wochenende bin ich immer mit meinen Freunden unterwegs. Natürlich wird viiiiiel geshoppt - schließlich sind wir in AMERIKA - . Aber auch Starbucks gehört zu meinen neuen Lieblingsplätzen. Einfach mal rumsitzen und quatschen. Bin echt froh, dass ich so schnell, so viele neue Freunde gefunden habe!! :-)
Letztens Wochenende gab's eine Sleep-Over-"Party", Shopping und Bowln - Ein ziemlich perfektes Wochenende :-)

Fotos gibt es im nächsten Eintrag - Ich hoffe, darauf müsst ihr nicht so lange warten, wie auf den jetzigen! :D

Sorry für den ziemlich abgehakten Blogeintrag, aber mit Baby auf dem Arm lässt es sich manchmal schwer schreiben :))

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche!

Kuuuussi Svea

Langsam beginnt das Arbeitsleben

Donnerstag, 16.01.2014

Huhu :-)

Nachdem ich die ersten 3 Tage eigl nur mit Shopping und americanisches Essen ausprobieren verbracht habe, musste ich gestern das erste mal richtig ran.
D.h. das erste mal Auto fahren in Amerika, alleine auf das Baby aufpassen und kochen.
Auto fahren und Babysitting war nicht so das Problem. Es haperte am Kochen Lachend
Das Gemüse mit dem Wasser ist angebrannt, der Rauchmelder ging an und hinterher habe ich noch gefühlte 2 Liter Wasser verschüttet - Ja Prost, Mahlzeit! :-D
Aber es kann nur besser werden!! Lächelnd

Die Umgebung hier ist wirklich traumhaft und das Wetter genial. Vorgestern hat es noch den ganzen Vormiitag geschneit bis zum Umfallen und gestern/heute strahlender Sonnenschein und gefühlte +10° .

Heute habe ich erstmal frei. Was ich mit dem Tag anstelle? Weiß noch nicht. Aber irgendwas gibt es ja immer zu tun - zum Beispiel: Rumgammeln, Filme gucken oder so. Zwinkernd

Am Sonntag geht es dann richtig los mit dem Arbeit. Das jetzige Au Pair ist noch da und greift mir immer unter die Arme, allerdings verlässt sie uns am Samstag und dann heißt es 'Sveas Aufgaben' . Aber ich freue mich schon richtig. Wer hätte das gedacht - Ich freue mich aufs arbeiten Lachend


Wünsche euch da drüber in Deutschland noch einen angenehmen Abend und eine Gute Nacht! :-*

 

New York! Und endlich in Parker, CO angekommen!

Sonntag, 12.01.2014

Hallo ihr Lieben.


Endlich habe ich Zeit und vorallem WLAN, um euch mal wieder zu berichten. Es ist viiiel passiert :-)

Am Donnerstag waren wir mit den Leuten aus der Au Pair Trainingsschool in New York City. Ich kann nur sagen: AMAZING!!! Es war unglaublich. Denke, ihr seht euch einfach die Bilder an, dann wisst ihr, was ich meine. Obwohl in echt war es tausend mal schöner. Man muss es einfach gesehen haben! Lachend

 

Freiheitsstatue

Wurde von 'Top of the Rock' fotografiert. So schön! - New York!
Times Square

 

MY NEW LIFE! Cool

Aber jetzt bin ich endlich in Parker, CO angekommen, in meinem neuen Leben. Echt unrealistisch zu wissen, dass man nun hier lebt und das für ein ganzes Jahr. Aber ich liebe es! Ich habe sooo viel Glück mit meiner Familie. Alle sind super nett zu mir und ich fühle mich sau wohl! :)
Am Flughafen wurde ich mit offenen Armen empfangen. Schöner Moment, wirklich!      

Habe jetzt übrings 8 Stunden Zeitverschiebung zu Deutschland. Uhh, ihr lebt in der Zukunft - Crazy :D

Heute war ich erstmal ein bisschen Shoppen - Victoria's Secret, Forever 21 *.*
Ich bin mit dem jetzigen Au Pair nach Denver Downtown gefahren. Wirklich schöne Stadt.

Kurzfassung:
New York - GEIL!
Familie - Der absolute Glücksgriff!
Haus (bzw. mein Zimmer) - Super schön!

Ich denke, dass kann nur ein geiles Jahr werden! :-)

Kussi Bussi Svea! Lächelnd

USA - Ich bin da! :)

Montag, 06.01.2014

Hallo ihr Lieben :-)

Erstmal fange ich an von meinen letzten Tagen in Deutschland zu berichten, dann komm ich auf die USA zurück.
Danke, wirklich ein RIESEN DANKE, an alle die, die mich sooo süß verabschiedet habe!
Samstag abend habe ich eine supe tolle Verabschiedung auf dem Eis gehabt. Eishockey Aber dabei blieb es nicht. Die Überraschungsparty war der Wahnsinn! Ich war so geplettet und habe mich sehr gefreut. So kann man doch beruhigt in die USA fliegen.. Und genau da bin ich grade auch....
Überraschungsparty
... Ich sitze nun endlich in der Training School für Au Pairs! (So ein unschönes Zimmer und bis jetzt bin ich mit einer aus Kolumbien auf einem Zimmer, kommen aber bestimmt noch welche dazu Lächelnd )Training School Room
Bei mir ist es grade 15.15Uhr und ich bin seit ca. 37Stunden auf den Beinen - ich kann nicht mehr. Nur noch schlafen, ausruhen, nichts tun.
Bei meinem Flug gab es keine Probleme. Wir sind zwar nicht genau um 8.20Uhr in die Luft gegangen, abe    r kleine Verspätungen gibt es leider doch nicht nur bei der Deutschen Bahn.Lächelnd  Allerdings kann ich euch sagen, dass es ein Erlebnis ist mit der A380 über den Wolken zu schweben. Hammer Maschine - Riesen groß!

Das Wetter hier in Long Island ist schrecklich! Von wegen Schneechaos und Kälte. Pipiwarmer Regen rieselt hier runter. Und von Schnee?? Keine Spur! :D
Aber davon mal abgesehen gehts mir ganz gut. Habe die lange Reise bestens überstanden :-)

Kussi Bussi Svea :)

Keine 3 Tage mehr ..

Freitag, 03.01.2014

Soo .. Nun habe auch ich einen Blog über mein Auslandaufenthalt!
Alle, die schon mal Texte von mir gelesen haben, wissen: Keine Struktur und meist ein großes Chaos.. Und schreibfaul bin ich eigentlich auch. Aber ich gebe mein Bestes!Lachend

Dann kann ich ja gleich mal anfangen zu berichten:

Meine Reise beginnt eigentlich schon am 05.01'14, denn momentan sitze ich noch in Hildesheim in einem riesen Chaos voller Klamotten, Kosmetikkram und all den anderen Krempel. Wie ich das alles in meine Handballtasche (Viele von euch kennen sie) bekomme, weiß ich noch nicht. Und unter 23kg sollte ich auch bleiben - Ja dann mal Prost, Mahlzeit!
Von hieraus fahre ich am Sonntag nach Dortmund und dann gehts nachts, so gegen 2Uhr nach Frankfurt zum Flughafen. Und dort wird es dann so richtig ernst - Mein Flieger startet voraussichtlich um 8.20Uhr.
Nervös? Nein.
Aufregung? Keine Spur.
Zweifel? Niemals.
Kann Svea gut lügen? Jaaa!
Auf gut deutsch gesagt: Ich mach mir fast in die Hosen, wenn ich dran denke, dass ich in weniger als 3 Tagen in New York bin und von dort aus mein neues Leben in Denver, CO beginnt. Allerdings ist meine Freude unbeschreiblich: Neue Kultur, neue Sprache, neue Leute, neues Leben! GEIL!
Ich versuche euch daran teil haben zu lassen, indem ich Fotos, Videos und Texte hier regelmäßig hinzufüge. Hoffe, dass ihr Spaß haben werden, wenn ihr euch mein Blog durchlest und dass ihr viele Kommentare da lasst! Lächelnd

 

KussiBussi, Eure Svea